Exodus Team

Wer sind Wir?

Wir als Exodus Team verkünden das lebendige Wort Gottes überall auf der Welt. Wir reisen in unterschiedliche Länder, um die frohe Botschaft den Menschen zu verkünden, die von Jesus bisher vielleicht fast garnichts wussten. Ganz egal ob es Kriegsgebiete sind wie Irak, Syrien und Länder wie Pakistan, Marokko etc. wir versuchen mit Gottes Hilfe alle Menschen zu erreichen. Mission ist keine Arbeit sondern eine Berufung für uns, denn wir lieben es von unserem Vater, dem allmächtigen Gott, zu erzählen. Es gibt keine schönere Botschaft als die heilige Schrift und die Herzen der Menschen werden von keinen anderen Worten berührt, als die Worte Gottes.

Mission Irak

Als Exodus Team möchten wir auch in Deutschland lebenden Migranten in ihrer speziellen Situation helfen. Wir wollen durch Wort und Tat christliche Nächstenliebe an ihnen erweisen. Unser Schwerpunkt liegt bei Migranten aus dem orientalischen Kulturkreis. Wir wollen Menschen ausländischer, vor allem orientalischer Herkunft, Freundlich begegnen und ihnen Abendländische Christliche Werte vermitteln um ihnen dadurch eine gute Basis zur Integration zu geben.

Unsere Gemeinde besteht aus vielen Mitgliedern, selbst mit ehemaligen Migration Hintergrund, aus vielen unterschiedlichen Ländern. Gemeinsam stehen uns viele Sprachen (arabisch, kurdisch, türkisch, russisch, hebräisch, deutsch, spanisch, griechisch, aramäisch, serbisch, urdu, pakistanisch und noch einige mehr) zur Abdeckung von sprachlichen Problemen  zur Verfügung. Wir kommen aus unterschiedlichen kirchlichen Denominationen und fungieren auf Christlicher Basis. Wir distanzieren uns jedoch von religöser Einstellung, da wir den Glauben im zentralen Mittelpunkt unseres Handeln setzen.

Was ist unser Ziel?

„Wir können nicht aufhören, von dem zu erzählen, was wir gesehen und gehört haben.“(Apostelgeschichte 4,20)

Wir haben die Vorstellung von einer landesweiten  Vernetzung von Christen in ganz Deutschland die auch dieses Anliegen mit uns teilen .

Schwerpunkte unserer Arbeit sind:

Ausland:

  • In Kriegsgebieten Irak, Syrien den Menschen Hoffnung geben und ihnen von der Erlösung zu erzählen
  • Kriegsopfer zu unterstützen und zu helfen was uns möglich ist
  • In anderen Ländern (bspw. Pakistan) Menschen stärken die aufgrund ihres Glaubens an Christus verfolgt werden

Inland:

  • beratend  und begleitend Migranten bei ihren Kontakten mit Ämtern oder Ärzten zur Seite stehen.

Integration förden

  • Wir wollen ein Forum für Deutsche und Migranten schaffen indem wir Christen aus den hier örtlichen Gemeinden motivieren  Praktisch mitzuwirken.
  • Wir bieten einen Einstieg in die Deutsche  Sprache durch Deutschunterricht an.

Ganzheitliche Hilfe

  • Der Mensch hat nicht nur körperliche, sondern auch emotionale und geistliche Bedürfnisse.
  • Deshalb wollen wir Gottesdienste und Bibelkreise speziell für Migranten anbieten die einen Christlichen Hintergrund haben um ihnen in der neuen und fremden Umgebung mit vertrautem
  • Glaubensinhalten  zu begegnen und zu motivieren.

Förderung des Ehrenamtes

Wir sind in Kontakt mit verschiedenen Kirchen und christlichen Gemeinschaften, um Christen Bundesweit zu motivieren, sich für Migranten einzusetzen.